Aus einer Reihe von meinen Collage-Playshops in der Tagesstätte des Gemeindepsychiatrischen Zentrums der gpe gGmbH Mainz  hat sich das Projekt "Kunst inklusive" entwickelt, das sich für Kunst ohne Grenzen einsetzt.

Mut zur Farbe, Intuition und Fantasie: 
Ausgehend von Farben und Strukturen entwickeln die Teilnehmerr freie Kompositionen mit viel Raum für persönliche Entfaltung. Die farbstarkenn und zum Teil wirklich bemerkenswert originellen und reifen Arbeiten sorgen bei Ausstellungen an verschiedenen Orten immer wieder für Aufmerksamkeit und Begeisterung. Zahlreiche Originale und Drucke sind bereits verkauft worden.
Motiviert von der Energie und dem guten Anklang der Bilder entstand Im Team der Tagesstätte die Idee zu einer hochwertigen Karten-Edition, ebenfalls unter dem Label „Kinst inklusive“. Die Karten sind bei mehreren Verkaufsstellen in Mainz erhältlich, unter anderem im Biomarkt "Natürlich", im Gasthof Grün , im Buchladen Cardabela und im Hotel IINNdependence.


Preise und Auszeichnungen:
Ein Gemeinschaftswerk gewann im Januar 2015  den Wettbewerbs 
 „Deine Vision von Inklusion“ in Mainz.

Ausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen:
"10 jahre Mollywood", Mainz, 2015
"Heimat ohne Kitsch", Museum Gimbsheim, 2016
Cardabela Buchladen, Mainz, 2016
Wanderausstellung "Auf Wiedersehen" bei Boehringer , Ingelheim, 2016